Text = Klick ins Bild Schiebetür cero

Ein System, drei Varianten

Großformatige feststehende oder verschiebbare cero Elemente vereinen Architektur, Design und Technik in besonderer Weise: Mit nur 34 Millimetern Ansichtsbreite ermöglichen die filigranen Aluminium-Profile größtmögliche Transparenz. Die verdeckt eingebauten Blendrahmen fügen sich nahtlos in Boden, Wand und Decke. Dank intelligenter Technik lassen sich sogar Glas-Elemente von bis zu 15 m² Fläche und einem Gewicht von bis zu 1.000 kg mühelos und lautlos bewegen. Erhältlich ist cero in den Systemausführungen I, II und III und ist somit perfekt für unterschiedliche klimatische Regionen aufgestellt.


Text = Klick ins Bild Schiebetür cero

Design

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit cero sind so vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten. Die Systemkomponenten in Form von Schiebe-, Fest- und Eckelementen sind nahezu endlos miteinander kombinierbar - maximaler Gestaltungsspielraum für Ihre Planung inklusive. Farbe, Griffe und vieles mehr sind individuell planbar. Ganz so, wie es gefällt.


Text = Klick ins Bild Schiebetür cero

Komfort + Sicherheit

cero Schiebetüren lassen sich trotz Glasscheiben bis 1.000 kg Gewicht kinderleicht öffnen und schließen. Noch komfortabler geht es mit der motorischen Steuerung. Und auch der Sicherheitsaspekt stand bei der Entwicklung ganz besonders im Fokus: So sind alle cero Elemente gemäß Einbruchschutzklasse RC3 zertifiziert und können zudem mit Spezialgläsern ausgestattet und an eine Alarmanlage angeschlossen werden. So sicher kann Transparenz sein.


Text = Klick ins Bild cero Technik

Systemdetails

cero bringt zwei technische Alleinstellungsmerkmale mit sich: Die Glasfalzbelüftung und die Laufwagentechnik. Die integrierte Glasfalzbelüftung ermöglicht ein Hinterlüften des Scheibenrandverbundes und eine kontrollierte Entwässerung. Diese Konstruktion erfüllt als Erste tatsächlich die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen an Glasfalzbelüftung und -entwässerung. Die Edelstahl-Laufwagen sind im Flügelprofil integriert und durch Reinigungsbürsten vor Verschmutzungen geschützt. So bleiben die Flügel dauerhaft leichtgängig und leise.


  • CERO1

    Schiebetür cero I

    Das ungedämmte System mit 2-fach-Verglasung und einer Flügelbautiefe von 52 mm eignet sich insbesondere für Einsatzgebiete, in denen wärmedämmende Eigenschaften nicht erforderlich sind.

  • cero II Schiebesystem

    Schiebetür cero II

    Das wärmegedämmte System mit 2-fach-Verglasung und einer Flügelbautiefe von 52 mm empfiehlt sich für Gebäude mit geringeren Ansprüchen an Wärmedämmung. cero II erfüllt dennoch die Anforderungen der Energieeinsparverordnung.

  • cero III Schiebesystem transparent

    Schiebetür cero III

    Das hochwärmegedämmte System mit 3-fach-Verglasung und einer Flügelbautiefe von 72 mm überzeugt mit besonders hoher Energieeffizienz: cero III erreicht U-Werte ≤ 0,80 W/m²K und erfüllt damit Passivhausstandards.